Bleifreie Jagd – Munition | Welche nehme ich ?

Alle reden darüber in NRW, doch auf einen gemeinsame Meinung kommen die wenigsten.

Viel zu oft stellen sich manche die frage : ,,Bleifrei schießen , wenn ich muss aber mit welchen Geschoss ?”

Die guten alten Teilmantel Rundkopf Geschosse , Holspitz oder Doppelkern waren lang bewährt und wurden auf einmal alle samt verboten .

Als ich noch Bleihaltig schoss war die Doppelkern von RWS meine erste Wahl für die Drück- und Ansitzjagd, alles lag im knall und der Wildbret Verlust lag im Akzeptablen Bereich. Als Hundeführer schoss ich dagegen in meiner 9,3 x 62 immer ein Gecco Teilmantel Rundkopf Geschoss was mir gerade bei schnellen Situationen die mögliche Sicherheit gegeben hat. Ich war mit beiden Geschoss Typen sehr zufrieden.

Vor 3 Jahren fing ich selbst an Bleifrei zu schießen und meine Meinung zu den einzelnen Geschossen von verschiedenen Herstellern war sehr geteilt. Welche hatten eine super Stoppwirkung aber extremen Wildbret Verlust, andere kaum Stoppwirkung und brachten trotzdem eine hohe Zerstörung des Wildbrets mit sich. Da stellte man sich schon die Frage : ,, Ob man wirklich noch ”sein” Geschoss finden wird !”.

Als ein Jagdfreund und Wiederlader mir von Huber Ammunition erzählte war ich zwar skeptisch aber interessiert, nach einem langen und ausführlichen Gespräch mir Herr Huber war das Geschoss gefunden was ich testen wollte, das Hasler Arite ein Deformation Geschoss aus Italien.

Nach der ersten Packung war ich wirklich Positiv überrascht kaum Wildbret Verlust, hohe Stoppwirkung was zum Teil auf das hohe Gewicht zurück zuführen ist und eine super Präzision was natürlich auch auf die Hand – Ladung schließt.

Huber Ammunition: 

http://www.huber-ammunition.de/

  

Als Hundeführer konnte ich leider noch nicht viele Erfahrungen mit der Hasler Arite sammeln. Warten wir diese Drückjagd Saison ab danach werde ich aber ausführlich berichten !

Alles in allen bin ich aber jetzt schon sehr zufrieden mit dem Geschoss und werde es auf jeden Fall auf dem Ansitz weiter verwenden !

Hasler Bullets :

https://www.haslerbullets.com/

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.